SCHWECHAT – MIT PERSÖNLICHER BESTLEISTUNG ZUM CUPSIEG 2009

Liebe Sportsfreunde! Das letzte Rennen der Saison ist vorbei und ich bin glücklich und zufrieden, dass es mir gelungen ist, mit einer persönlichen Bestleistung dieses Laufjahr zu beenden und den Sieg im österreichischen  Ultralaufcup 2009 nach Leibnitz zu holen. Obwohl ich nach Grieskirchen drei Wochen absolute Sportpause gemacht und auch in der Zeit danach bis zum Bewerb das Training auf ein Minimum reduziert habe, ist es in Schwechat optimal für mich gelaufen. Auch vom Regen hab ich mich diesmal nicht unterkriegen lassen. 5 1/2 Stunden lag ich in Führung, dann konnte ich das Tempo nicht mehr halten, besser gesagt, ohne Quälerei wäre es nicht gegangen. Und quälen wollte ich mich in der letzten halben Stunde einfach nicht mehr. Der Cupsieg war mir zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zu nehmen und Pauline und Ingrid haben verdient ex aequo gewonnen. Grade mal 600 m waren sie nach 6 Stunden vor mir, aber für den Tagessieg hat es gereicht. Ich durfte mich über den 2. Platz in meiner Altersklasse und den 3. Platz in der gesamten Tageswertung freuen und hab mit 66,977 km neue persönliche Bestleistung geschafft und den Sieg im österreichischen Ultralaufcup 2009 nach Leibnitz geholt. Natürlich sind solche Leistungen, vor allem am Ende einer langen, harten Saison nur möglich, wenn man so wie ich, ein supertolles Umfeld hat, das wie eine Wand hinter einem steht.schwechat 2009

DANKE an meine sister Angie, die mich in Schwechat so super betreut hat! Ich werde mich in Florida revanchieren und jede Minute für dich da sein!!! DANKE an Christine und Didi, die zwischendurch für Angie eingesprungen sind, als sie ihr eigenes Trainingsprogramm runter gespult hat. DANKE an alle meine Freunde und Fans für die vielen, lieben SMS, sie haben mich wieder so motiviert! Und DANKE an meine Eltern, die mich immer so liebevoll unterstützen und mit mir mitfiebern!

HERZLICHE GRATULATION auch an meine Laufkollegen vom 12stundenlauf TEAM, Herbert Quaxi Hofer, Reini und Karl zu ihren spitzen Leistungen und auch ein DANKE an euch für die Motivation auf der Laufstrecke. Es war wie immer ein Vergnügen mit euch 🙂

Jetzt wirds Hexerl zum Fischerl und wird sich auf das 24 Stundenschwimmen in Bad Radkersburg am 6./7. November vorbereiten.

Herzliche Grüße,

Sigrid

1 Kommentar
  1. Angie
    Angie sagte:

    Hallo Schwesterherz!
    Gratuliere hier nochmals zu Deiner super Leistung am Samstag! Es war eine Freude für mich, Dich in Schwechat betreuen zu dürfen! Jetzt hast Du Dir aber eine ( kurze ) Pause verdient!!! Werde Dir in Radkersburg ganz fest die Daumen drücken (hab ja im Flieger genug Zeit dazu!!) Und ich freu mich schon riiiiesig, wenn Du dann nach Clearwater nachkommst! Das wird ganz bestimmt eine traumhaft schöne Zeit werden! Danke für alles – es ist schön, eine Schwester wie Dich zu haben! Hab Dich sehr, sehr lieb!!!
    Bussal, Deine Angie

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.