Renn-und Triathlonradseminar in Bad Radkersburg

Vom 28.-30.Mai 2010 gings wieder einmal in meine Wahlheimat Bad Radkersburg zum Renn- und Triathlonradseminar mit Markus Strini. Mittlerweilen kann ich wirklich schon meinen Zweitwohnsitz da anmelden 🙂 ich fühl mich aber in Radkersburg eben besonders wohl. Und die Möglichkeit das Training mit dem Relaxangebot zu vereinen tut mir einfach besonders gut. Zudem das Seminar wieder hitverdächtig war. Für mich besonders wertvoll, da ich ja seit meinem Radunfall vor zwei Jahren zu den Angshasen auf dem Drahtesel gehör und besonders viel Übung und Fingerspitzengefühl des Trainers brauch. Danke Markus, das hast du wieder super hinbekommen. Theorie und Praxis in drei Tagen vereint, ohne uns zu überladen und trotzdem alle Dinge untergebracht. Radtheorie, Biomechanik, Radeinstellung in der Theorie, Materialkunde, Radeinstellung praktisch mit Übungen, Schuhplatteneinstellung und Video von hinten auf der Rolle sowie Videoaufnahmen während der Fahrt und anschließende Videoanalyse und natürlich die Radausfahrten. Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass diese Camps, egal ob Rad-Lauf-Schwimm-oder Triathloncamp, nicht nur für Wettkampfsportler geeignet ist, sondern auch für Hobbysportler passend und vor allem sehr wertvoll……gerade für Hobbysportler! Ich finde es sehr wichtig, dass auch der Hobbysport richtig ausgeführt werden sollte, damit er effektiv ist und nicht in Schmerzen ausartet sondern eine Menge Spaß macht. Die Wettkampfsportler haben sich die Technik zum größten Teil sowieso schon angeeignet, sollten aber natürlich trotzdem ständig daran feilen und profitieren daher genauso von diesen Camps. Außerdem gibt es ständig Neuerungen, vom Trainer und im gegenseitigen Austausch untereinander bei den Athleten. Für mich sind diese Tage immer wieder ein Highlight in meinem Trainingsprogramm und ich freu mich, dass ich wieder so viel lernen durfte und unheimlich viel Spaß gehabt hab. Das kulinarische Verwöhnprogramm vom Vitalhotel hat natürlich wieder für die nötige Kraft gesorgt 🙂 optimal 🙂

DANKE, bis zum nächsten Mal!!!!!

DSCN2796

DSCN2795

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.